Website Conversion Tracking über Google Analytics

Damit du den Erfolg deiner Inbound-Marketing-Aktivitäten messen kannst, ist die Einrichtung des Website Conversion Trackings über Google Analytics essentiell. Dadurch erfährst du nicht nur, wie viel potentielle Kunden du über einen bestimmten Zeitraum zu einem Lead konvertiert hast, du ermittelst gleichzeitig, wie viel Conversions du über organischen Traffic erzeugt hast. Somit kannst du deine nachhaltigen Inbound-Marketing-Aktivitäten messen und bewerten. Wie du dein Website Conversion Tracking über Google Analytics einrichtest, erfährst du in diesem Blogartikel.

 

Kontaktformulare mit und ohne Conversion-Seite

Für das Website Conversion Tracking musst du zunächst zwischen Kontaktformularen mit Conversion-Seite (auch Danke-Seite genannt) und Kontaktformularen ohne Conversion-Seite unterschieden. Bei Kontaktformularen mit Conversion-Seite, wird dein potentieller Kunde nach dem Button-Klick auf eine Conversion-Seite weitergeleitet, welche das Absenden des Kontaktformulars bestätigt. Durch den Aufruf der Conversion-Seite wird eine Ziel-Conversion über Google Analytics gezählt.

Nun gibt es aber auch den Fall, dass es Kontaktformulare ohne Conversion-Seite gibt, wenn du z. B. in einem Blogartikel ein Kontaktformular platziert, das beim Button-Klick nicht auf eine andere Seite weiterleitet, um den Lesefluss durch eine Conversion-Seite nicht zu stören. In diesem Fall wird statt der Danke-Seite ein Infofeld mit kurzem Infotext „Deine Anfrage ist erfolgreich bei uns eingegangen“ angezeigt. Die Conversion wird dann über die ID des Kontaktformulars getrackt. In diesem Fall muss aber zunächst ein Event angelegt werden, welches in Google Analytics in eine Event-Conversion umgewandelt wird.

 

Website Conversion Tracking mit Conversion-Seite einrichten

 

Schritt 1: Link zur Weiterleitung in das Kontaktformular einfügen

Damit deine Conversion-Seite nach dem Button-Klick erscheint, muss im Kontaktformular der Weiterleitungslink gesetzt werden. Wir nutzen für das Generieren von Kontaktformularen das Plugin Contact Form 7 und die Erweiterung Contact Form 7 Controls. Dadurch kann über ein vordefiniertes Weiterleitungsfeld, die URL für die Weiterleitung einfach eingegeben werden. Falls du ein anderes Plugin verwendest, dann teile gerne über das Kommentarfeld die Vorgehensweise mit uns.

Schritt 2: Zielvorhaben in Google Analytics einrichten

Als nächstes musst du in Google Analytics das Conversion Tracking über Zielvorhaben einrichten (Verwaltung > Dantenansicht > Zielvorhaben). Du legst ein neues Zielvorhaben an und wählst „Benutzerdefiniert“ aus. Da es sich um eine Weiterleitung auf eine Zielseite handelt, musst du in der Zielbeschreibung „Ziel“ auswählen und dann den Link zur Danke-Seite eintragen. Achte aber darauf, dass „Regulärer Ausdruck“ ausgewählt und der Link nach den Vorgaben eingetragen ist. Siehe dazu den nachfolgenden Screenshot.

Website Conversion Tracking über Typ "Ziel" in Google Analytics einrichten (Teil 1).

Zielvorhaben mit Conversion-Seite in Google Analytics einrichten (Teil 1)

 

Website Conversion Tracking über Typ "Ziel" in Google Analytics einrichten (Teil 2)

Zielvorhaben mit Conversion-Seite in Google Analytics einrichten (Teil 2)

 

Schritt 3: Conversion Tracking prüfen

Nachdem du alles erfolgreich eingerichtet hast, kannst du über Berichte > Conversions deine Ziel-Conversions für die einzelnen Zielvorhaben einsehen und dir dazu Quelle/Medium anzeigen lassen. Wenn „google /organic“ für die Ziel-Conversion erfasst wird, wurde diese nachhaltig über organischen Traffic erzeugt.

 

Website Conversion Tracking ohne Conversion-Seite einrichten

 

Schritt 1: ID des Kontaktformulars ermitteln

In Contact Form 7 findest du im jeweiligen Kontaktformular unter dem Namen die ID des Kontaktformulars. Speichere dir diese am besten in die Zwischenablage. In deinem Kontaktformular selbst musst du keine Änderungen vornehmen.

Schritt 2: Event einrichten

Für das Conversion Tracking ohne Conversion-Seite musst du zunächst ein Event einrichten. Wir nutzen hierfür den Google Tag Manager. Im Google Tag Manager erstellst du dafür einen Tag und einen Trigger, wie die nachfolgenden Screenshots zeigen. Um dir die Arbeit zu erleichtern, empfehlen wir dir eine Ordner-Struktur im Google Tag Manager anzulegen. Dadurch erhältst du einen besseren Überblick.

 

Tag-Konfiguration für das Website Conversion Tracking

Tag-Konfiguration im Google Tag Manager

 

Trigger-Konfiguration für das Website Conversion Tracking .

Trigger-Konfiguration im Google Tag Manager

 

Schritt 3: Zielvorhaben erstellen

Damit ein Event als Conversion erfasst wird, musst du hierfür wieder ein Zielvorhaben in Google Analytics erstellen. Diesmal aber nicht über den Typ „Ziel“, sondern über den Typ „Ereignis“.  In den Zielvorhabendetails reicht es aus, die Kategorie einzutragen. Die restlichen Informationen werden aus dem Tag Manager gezogen. Durch das Speichern des Zielvorhabens werden auch die Conversions ohne Danke-Seite im Bericht „Conversions“ getrackt.

Website Conversion Tracking über Typ "Ereignis" in Google Analytics anlegen (Teil 1).

Zielvorhaben ohne Conversion-Seite in Google Analytics einrichten (Teil 1)

 

Website Conversion Tracking über Typ "Ereignis" in Google Analytics einrichten (Teil 2).

Zielvorhaben ohne Conversion-Seite in Google Analytics einrichten (Teil 2)

 

Fazit: Richte das Website Conversion Tracking auf jeden Fall ein

Um den Erfolg deiner Inbound-Marketing-Aktivitäten zu messen, ist das Website Conversion Tracking essentiell. Dadurch erfährst du zum einen wie viel Conversions du über einen bestimmten Zeitraum generierst und zum anderen, erfährst du, ob diese Conversions nachhaltig über organischen Traffic entstanden sind und kannst schließlich Optimierungsmaßnahmen durchführen. Wenn du Kontaktformulare mit Conversion-Seiten hast, dann erfasst du Ziel-Conversions und ohne Conversion-Seite Event-Conversions. Bei letzterem Conversion Tracking unterstützt dich der Google Tag Manager.

 

Du möchtest keine Inbound-Marketing-Tipps verpassen?

Dann lass sie dir direkt ins E-Mail-Postfach senden.

Deine Daten sind bei uns sicher! Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

 

0 250
Daniela

Leave a Reply